Mach das Spiel nicht länger mit !

Aktuelle Meldungen zum Thema Glücksspielsucht

Saarländische Spielbanken steigern Bruttospielerertrag

Datum: 
Mittwoch, 9 Juli, 2014

Medium: Saarbrücker Zeitung
Autor: Michael Jungmann

Saarl. Spielbanken steigern Bruttospielerertrag- Platz eins in Deutschland! 60% der Spieler aus Frankreich und Luxemburg

Straßenmaut als Schreck der Gäste der Saarland Spielbank?

Die Saar-Spielbank hat den Bruttospielertrag 2013 auf 32,2 Millionen Euro gesteigert. Insbesondere Gäste aus Frankreich und Luxemburg ließen die Kassen der sieben Casinos klingeln. Unter dem Strich blieb dennoch ein Fehlbetrag.

Spielsucht eindämmen

Datum: 
Montag, 23 Juni, 2014

Medium: Berliner Zeitung
Autor: Timot Szent-Ivanyi

Bund geht gegen Spielautomaten-Branche vor

Berlin –

Die Bundesregierung weist die Spielautomaten-Industrie in die Schranken: Hunderttausende Automaten müssen umgetauscht werden. Dies betrifft das sogenannte Punktespiel. Mit der Maßnahme soll auch die Spielsucht eingedämmt werden.

Spielersperren helfen gegen Spielsucht

Datum: 
Dienstag, 10 Juni, 2014

Studie der Universität Hamburg zeigt: 

Spielersperren helfen gegen Spielsucht

Spielersperren sind ein wesentliches Element der Spielsuchtprävention – wenn sie richtig eingesetzt werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine von der Freien und Hansestadt Hamburg geförderte Studie der Universität Hamburg. Demnach wirkt sich das derzeitige Sperrsystem in staatlichen Spielbanken positiv auf die gesperrten Spielerinnen und Spieler aus, doch kommen die Anbieter ihrer Pflicht zur sogenannten Fremdsperre nur unzureichend nach. Auch fehlt es an einer Ausdehnung des Sperrsystems auf den Bereich der gewerblichen Spielhallen.

Pensionäre kontrollieren Spielautomaten

Datum: 
Donnerstag, 8 Mai, 2014

Medium: Saarbrücker Zeitung
Redakteur: Martin Rolshausen
 

Stadt lässt nach nicht gemeldeten Geräten suchen

Sie sind zwar vielen Bürgern ein Dorn im Auge, der Stadtkasse bringen sie aber Geld: Spielautomaten. Rund 2,7 Millionen Euro Steuern pro Jahr nimmt die Stadt durch sie ein. Es könnten noch mehr werden, denn nicht alle Spielautomaten sind offenbar ordnungsgemäß gemeldet.

Spielsucht im Profifußball: Die unterschätzte Gefahr

Datum: 
Mittwoch, 7 Mai, 2014

Medium: T-Online.de

Redakteur: Jörg Runde

Über die Droge Fußball kann Uli Borowka viel erzählen. 149 Mal hat er im Trikot von Borussia Mönchengladbach, 239 Mal für Werder Bremen in der Bundesliga gespielt. In sechs Partien lief er für die deutsche Nationalmannschaft auf. Unter Trainer Otto Rehhagel wurde er mit Bremen zweimal Deutscher Meister, genauso oft DFB-Pokalsieger und einmal gewann er sogar den Europacup der Pokalsieger.

Caritas gibt den Zockern Zucker

Datum: 
Dienstag, 11 Februar, 2014

Medium: Saarbrücker Zeitung
Redakteurin: Heike Jungmann

Neunkirchen. Wer in nächster Zeit für seinen Kaffee oder Tee in Neunkirchen ein Päckchen "Zocker" angeboten bekommt, sollte mal genauer auf das Tütchen schauen. Mit einer ungewöhnlichen Aktion macht der Caritasverband Schaumberg-Blies auf ein Problem aufmerksam, dem sich seine Beratungsstelle Die Brigg seit Jahren mit Elan und Kompetenz widmet: der Glücksspielsucht.

Seiten